Comic Hunters
 ::. .::
:: Forum :: Impressum :: Registrierung :: Passwort vergessen ::. Name :: Passwort :: .::  
 .:: Home / Comics / Edition 52 / Epidermophytie / Angriff der Getränkeautomaten
.: Comics :.
: Edition 52 :
- Epidermophytie
15. Angriff der Getränkeaut...
.: Autoren :.
.: Figuren :.
.: Geschichten :.
.: Comic Strips :.
.: Suche :.
.: Benutzer :.
.: Sammlungen :.
.: Neuigkeiten :.
.: Forum :.
.: Login :.
.: Passwort vergessen :.
.: Registrierung :.
.: Support :.
.: Links :.
Spiele Würfelpoker um BitCoin!
Nice Surprise
Verwalte deine Weine online!
HKFoto

15. Angriff der Getränkeautomaten

Fehler in Comic melden
Angriff der Getränkeautomaten
Nummer 15
Originaltitel Epidermophytie #15 - Koma Comix Tribut Ausgabe
Auflage 1
Seitenanzahl 76
ISBN
ISBN-13
Erschienen 2009
Cover-Preis 5 EUR
Ersteller TariToons
Sprache Deutsch
Cover-/Heftformat Heft
gesammelt von 2 Benutzer
Kommentar:

Epidermophytie Heft 15, das beste deutsche Indie-Comicmag aus Berlin - A tribute to KOMA KOMIX featuring u.a. Wittek. Mawil, Nettmann, Klaus Schwerwinski Unbestechlich und genial!

„SIE HATTEN BLÜMCHEN UND DIE LOVEPARADE - WIR HATTEN KARLSQUELL PILS UND KOMA-COMIX“ Lange bevor junge deutsche Comickünstler, wie Mawil und Flix ihre Erlebnisse und Gefühle in sensiblen und sinnlichen autobiografischen Graphic Novels festhielten, erzählte in den frühen Neunzigern der junge Levin Kurio in einfachen und authentischen Bildern vom Leben und Aufwachsen einer jungen Generation an der norddeutschen Küste. In schonungslosen autobiografischen Geschichten erzählt er über Freundschaft, die erste Liebe und dem langsamen Vergehen der Zeit. Die in der Heftreihe Koma Comix veröffentlichten Graphic Novels beeindrucken bis heute durch ihre feine Komik und zeigen Kurio als aufmerksamen und scharfen Chronisten seiner Zeit. Sie geben uns heute ein authentisches Bild einer Jugend in der Mitte der Neunziger Jahre.

Epidermopyhtie setzt diesem zu Unrecht in Vergessenheit geratenen Meilenstein der deutschen Comicgeschichte ein kleines Denkmal. Nach langwierigen Verhandlungen mit dem heute zurückgezogen lebenden Kurio, erhielt Epidermophytie exklusiv die Erlaubnis die klassischen und liebgewordenen Koma Comix Figuren für einen kurzen Augenblick wieder zum Leben zu erwecken. Und so wird es in Epidermophytie 15, ganz wie in “Asterix, von seinen Freunden gratuliert“ oder dem berühmten Sampler “Unbekannte Bands covern Songs von Iron Maiden“ ein Wiedersehen geben mit Quevis und Knülle, Flopp und Eimer, Waxi und den vielen anderen beliebten Charakteren aus dem mittlerweile klassischen Koma Comix Universum. Prost!

Bitte loggen sie sich ein um alle Vorteile nutzen zu können. Eine Registrierung geht schnell und ist kostenlos!
Das Cover kann von registrierten Benutzern ohne Watermark heruntergeladen werden.

Geschichten Kommentare History Cover Html / bbCode
Es wurden an diesem Comic noch keine Änderungen vorgenommen.
Sitemap  •  online since 2006  •  hosted by ErdnussAG