Comic Hunters
 ::. .::
:: Forum :: Impressum :: Registrierung :: Passwort vergessen ::. Name :: Passwort :: .::  
 .:: Home / Comics / Splitter Verlag GmbH & ... / Weiß wie der Mond / Weiß wie der Mond
.: Comics :.
: Splitter Verlag GmbH & ... :
- Weiß wie der Mond
Weiß wie der Mond
.: Autoren :.
.: Figuren :.
.: Geschichten :.
.: Comic Strips :.
.: Suche :.
.: Benutzer :.
.: Sammlungen :.
.: Neuigkeiten :.
.: Forum :.
.: Login :.
.: Passwort vergessen :.
.: Registrierung :.
.: Support :.
.: Links :.
Spiele Würfelpoker um BitCoin!
Nice Surprise
Verwalte deine Weine online!
HKFoto

Weiß wie der Mond

Fehler in Comic melden
Weiß wie der Mond
Nummer
Originaltitel Australes - Deux récits du monde au bout du monde: La Lune est blanche
Auflage 1
Seitenanzahl 256
ISBN 395839146X
ISBN-13 9783958391468
Erschienen 23. Juli 2015
Cover-Preis 39.80 EUR
Ersteller MysteriouslyBuddha
Sprache Deutsch
Cover-/Heftformat Hardcover/Album
gesammelt von 5 Benutzer
Kommentar:

Die Brüder Lepage machen sich noch einmal auf, um ein extremes Universum zu erobern: Den weißen Mond… und vereinen ihre Künste in einem Album.

Wieder das Meer, die Kälte ist schneidend und trocken, das Weiß makellos - die Eiswüste, die Welt der Extreme. Ein Jahr nach seiner Reise auf dem Versorgungsschiff Marion Dufresne in die Französischen Süd- und Antarktisgebiete wird Emmanuel Lepage erneut zu einer Expedition ins große „A“ eingeladen, an einen Ort, den er während seines Besuchs in den TAAF (Terres Australes Françaises) nicht aufgesucht hatte: die Antarktis! Yves, Direktor des IPEV (Institut Polaire Francais Paul Emile Victor) und Comic-Liebhaber, gibt dem Zeichner Gelegenheit, „über die wissenschaftlichen Pläne, die (…) geleitet werden, die Handwerker, das tägliche Leben“ auf der Dumont-d’Urville-Station im Adelieland zu berichten.
Für den Bretonen ist dies die Erfüllung eines Kindheitstraumes zweier Jungen, der entstand, als sie gemeinsam Entdecker spielten; unmöglich, diesen Traum ohne seinen Bruder zu leben!
Gemeinsam präsentiert uns das Brüderpaar die künstlerische Symbiose ihrer dokumentarischen Arbeit: eine betörende Mixtur aus Aquarell-Zeichenkunst und Fotografie.





Pressestimmen


»Emmanuel Lepage ist das unangefochtene Aquarell-Ass der Comic-Avantgarde.«
- Alexander Kedves, Tagesanzeiger

Bitte loggen sie sich ein um alle Vorteile nutzen zu können. Eine Registrierung geht schnell und ist kostenlos!
Das Cover kann von registrierten Benutzern ohne Watermark heruntergeladen werden.

Geschichten Kommentare History (2) Cover Html / bbCode

Dem Comic sind keine Geschichten zugeordnet.
Möchtest du es vervollständigen melde dich bei uns im Supportbereich.

Sitemap  •  online since 2006  •  hosted by ErdnussAG