Comic Hunters
 ::. .::
:: Forum :: Impressum :: Registrierung :: Passwort vergessen ::. Name :: Passwort :: .::  
 .:: Home / Comics / Christian A. Bachmann V... / Comicforschung / Der dokumentarische Comic - Reportage und Biografie
.: Comics :.
: Christian A. Bachmann V... :
- Comicforschung
Der dokumentarische Com...
.: Autoren :.
.: Figuren :.
.: Geschichten :.
.: Comic Strips :.
.: Suche :.
.: Benutzer :.
.: Sammlungen :.
.: Neuigkeiten :.
.: Forum :.
.: Login :.
.: Passwort vergessen :.
.: Registrierung :.
.: Support :.
.: Links :.
Spiele Würfelpoker um BitCoin!
Nice Surprise
Verwalte deine Weine online!
HKFoto

Der dokumentarische Comic - Reportage und Biografie

Fehler in Comic melden
Der dokumentarische Comic - Reportage und Biografie
Nummer
Originaltitel
Auflage 1
Seitenanzahl 392
ISBN 3941030272
ISBN-13 9783941030275
Erschienen 19. Juni 2013
Cover-Preis 36 EUR
Ersteller guha
Sprache Deutsch
Cover-/Heftformat Softcover
gesammelt von 1 Benutzer
Kommentar:

Reportage und Biografie, in Textliteratur und Film vertraute und probate Genres der Dokumentation, finden sich – in den letzten Jahren deutlich zunehmend – auch im Comic. Ob fiktiv oder faktisch – zur Dokumentation wird die Bildgeschichte, wenn ihr Inhalt im Kern gesellschaftliche Wirklichkeit spiegelt. Ziel ist stets, in möglichst ergreifender, anschaulicher Weise nicht nur Informationen zu vermitteln, sondern Wirkung zu erzielen, den Betrachter »zu packen«. Ob
Reportage oder Biografie – diese Comics wollen dokumentieren und unterhalten, sie verbinden Fakteninformation mit Reflexion, beziehen Position. Im Verhältnis von authentisch und wahr geht es darum,
die unter der sichtbaren Oberfläche verborgene gesellschaftliche »Wahrheit« aufzudecken. Die Reportage wird so zum »Röntgenbild«, für zeitgeschichtlich spätere Leser zum historisch-subjektiven Dokument. Die Spezifik des Comics, seine Bilddominanz, seine Wort-Bild-Einheit, eröffnen dabei in besonderem Maße Möglichkeiten anschaulicher dokumentarischer Vermittlung. Dieser Sammelband
greift die Facetten dokumentarischer Comics, ihre unterschiedlichen Inhalte, Intentionen, Gestaltungs- und Erzählweisen auf und stellt sie zur Diskussion.

Mit Beiträgen von Juliane Blank, Ole Frahm, Michael Freund, Ute Friederich, Anna Gabai, Detlev Gohrbandt, Hannelore Greinecker-Morocutti, Dietrich Grünewald, Hans-Joachim Hahn, Thomas Hausmanninger, Andreas Heimann, Peter Herr, Christian Heuer, Heinz Hiebler, Daniela Kaufmann, Elisabeth Klar, Kalina Kupczynska, Pascal Lefèvre, Chantal Catherine Michel, Markus Oppolzer, Lisa Schöttler und Jennifer Willms.

Der Band versammelt Beiträge zur Tagung der Deutschen Gesellschaft für Comicforschung (ComFor) in Passau aus dem Jahr 2011.
Zurück Weiter

Bitte loggen sie sich ein um alle Vorteile nutzen zu können. Eine Registrierung geht schnell und ist kostenlos!
Das Cover kann von registrierten Benutzern ohne Watermark heruntergeladen werden.

Geschichten Kommentare History (17) Cover Html / bbCode

Dem Comic sind keine Geschichten zugeordnet.
Möchtest du es vervollständigen melde dich bei uns im Supportbereich.

Sitemap  •  online since 2006  •  hosted by ErdnussAG