Comic Hunters
 ::. .::
:: Forum :: Impressum :: Registrierung :: Passwort vergessen ::. Name :: Passwort :: .::  
 .:: Home / Comics / Salleck Publications (E... / Schock / Die Geister von Knightgrave - Erster Teil (Vorzugsausgabe)
.: Comics :.
: Salleck Publications (E... :
- Schock
1. Die Geister von Knightg...
.: Autoren :.
.: Figuren :.
.: Geschichten :.
.: Comic Strips :.
.: Suche :.
.: Benutzer :.
.: Sammlungen :.
.: Neuigkeiten :.
.: Forum :.
.: Login :.
.: Passwort vergessen :.
.: Registrierung :.
.: Support :.
.: Links :.
Spiele Würfelpoker um BitCoin!
Nice Surprise
Verwalte deine Weine online!
HKFoto

1. Die Geister von Knightgrave - Erster Teil (Vorzugsausgabe)

Fehler in Comic melden
Die Geister von Knightgrave - Erster Teil (Vorzugsausgabe)
Nummer 1
Originaltitel Choc (tome 1): Les fantômes de Knightgrave - Première partie
Auflage 1
Seitenanzahl 112
ISBN 3899085345
ISBN-13 9783899085341
Erschienen 30. Juni 2014
Cover-Preis 59 EUR
Ersteller MysteriouslyBuddha
Sprache Deutsch
Cover-/Heftformat Hardcover/Album
gesammelt von 2 Benutzer
Kommentar:

Wie wurde der Schock zu dem brutalen, rücksichtslosen Verbrecherboss? Dieser Band erzählt die Geschichte seiner Herkunft und Kindheit.

Herr Schock erschien zum ersten Mal im Jahr 1955 im Magazin Spirou. Der Zeichner Willy Maltaite – alias Will – und der Texter Maurice Rosy machten den Schock zum ewigen Gegenspieler von Harry und Platte, dem traditionellen Heldenduo, das Fernand Dineur 1938 erschaffen hatte. Mit dem faszinierenden Herrn Schock gaben Will und Rosy den Comics einen der großen, emblematischen Bösewichte des sogenannten goldenen franco-belgischen Comic-Zeitalters.
Fast fünfzig Jahre nach seinem letzten Auftritt in einem Abenteuer von Harry und Platte taucht Herr Schock wieder auf der Bühne der Neunten Kunst auf. Und diesmal allein. Eric Maltaite, der Sohn von Will, und Stéphan Colman erzählen die Geschichte des Herrn Schock, bevor dieser auf die beiden berühmten Helden traf. Dieses ambitionierte Szenario konnte Maurice Rosy schon bei der Genese dieses Projektes bezaubern. Also können Eric und Stephan mit seiner Zustimmung endlich ein sechs Jahrzehnte altes Rätsel lösen: Wer versteckt sich unter dem Helm des Herrn Schock?


Schock, oder Herr Schock.
Niemand weiß, wer sich hinter dieser Maske versteckt. Einige sensationshungrige Tintenkleckser nennen ihn den „unheilvollen Ritter”. Für mich gibt’s nur einen passenden Namen für ihn: „Der öffentliche Feind Nummer 1”!
-Chief Inspector Dawson, Scotland Yard



Auf 250 Exemplare limitierte Vorzugsausgabe mit signiertem Druck und zusätzlichen Skizzenseiten
Zurück Weiter

Bitte loggen sie sich ein um alle Vorteile nutzen zu können. Eine Registrierung geht schnell und ist kostenlos!
Das Cover kann von registrierten Benutzern ohne Watermark heruntergeladen werden.

Geschichten Kommentare History (4) Cover Html / bbCode

Dem Comic sind keine Geschichten zugeordnet.
Möchtest du es vervollständigen melde dich bei uns im Supportbereich.

Sitemap  •  online since 2006  •  hosted by ErdnussAG