Comic Hunters
 ::. .::
:: Forum :: Impressum :: Registrierung :: Passwort vergessen ::. Name :: Passwort :: .::  
 .:: Home / Comics / Amigo Grafik GbR - Cros... / Geschichten aus dem Hel... / Geschichten aus dem Hellboy-Universum
.: Comics :.
: Amigo Grafik GbR - Cros... :
- Geschichten aus dem Hel...
2. Geschichten aus dem Hel...
.: Autoren :.
.: Figuren :.
.: Geschichten :.
.: Comic Strips :.
.: Suche :.
.: Benutzer :.
.: Sammlungen :.
.: Neuigkeiten :.
.: Forum :.
.: Login :.
.: Passwort vergessen :.
.: Registrierung :.
.: Support :.
.: Links :.
Spiele Würfelpoker um BitCoin!
Nice Surprise
Verwalte deine Weine online!
HKFoto

2. Geschichten aus dem Hellboy-Universum

Fehler in Comic melden
Geschichten aus dem Hellboy-Universum
Nummer 2
Originaltitel US: Lobster Johnson: The Burning Hand, Hellboy: House of the Living Dead, B.P.R.D.: Being Human, B.P.R.D.: War on Frogs & Ape Sapien: The Devil does not jest and Other Stories
Auflage 1
Seitenanzahl 608
ISBN 386425177X
ISBN-13 9783864251771
Erschienen 28. Mai 2013
Cover-Preis 50 EUR
Ersteller hofe77
Sprache Deutsch
Cover-/Heftformat Hardcover
gesammelt von 21 Benutzer
Kommentar:

Limitiert auf 1.222 Exemplare.

Auch der zweite Hellboy-Ziegelstein versammelt alles, was Rang und Namen hat in der US-Comicgemeinde. Mike Mignola allem voran geben sich hier erneut die erfahrenen Mignolaverse-Haudegen wie Scott Allie, John Arcudi, Richard Corben, Guy Davids, Karl Moline, John Severin oder Dave Stewart die Hand. Erstmals dabei ist Tonci Zonjic, der als Zeichner der Lobster-Johnson-Story neben Großmeister Corben auch gleich die meisten Seiten auf sich vereint und zu den Entdeckungen des Bandes gezählt werden darf.

Lobster Johnson: Die brennende Hand
Geisterhafte Indianer versetzen die Stadt seit Tagen in Angst und Schrecken. Dafür sorgen besonders die Polizisten, die skalpiert aufgefunden werden. Doch die Liquidierung dieser Gestalten stürzt Lobster Johnson und seine Verbündete nur in ein noch gewaltigeres Rätsel, dessen Aufklärung durch die allzu neugierige Reporterin Cindy Tynan behindert und durch das Auftauchen einer unverwundbaren Gangsters ohne Gesicht und seiner ebenso unheimlichen Komplizen nicht gerade erleichtert wird …

Hellboy: Haus der lebenden Toten
Mexiko 1952. Vom Tod eines Freundes gepeinigt, ist Hellboy zu einem Trunkenbold verkommen, der sich als Luchador verdingt. Gegen Geld steigt er in den Ring und prügelt sich. Doch um das Leben eines unschuldigen Mädchens zu retten, muss er wieder einen klaren Kopf kriegen und gegen eine üble Horde des Teufels antreten. Im Haus des Horrors erwarten ihn ein verrückter Wissenschaftler und seine Frankensteinkreatur, ein Werwolf und nicht zuletzt ein paar verlockende Vampirladies …

B.U.A.P.: Menschsein
Die B.U.A,P.-Agenten bei ihren allerfrühesten paranormalen Einsätzen: Von 1976, als Liz bei ihrer ersten offiziellen Mission einem Geist aus dem 17. Jahrhundert gegenübersteht, über eine von Abe angeführte Monsterjagd in den Wäldern Minnesotas 1981 bis ins Jahr 2000 und Rogers erstem Fall zusammen mit Hellboy in South Carolina, der eine Familientragödie aufdecken wird, reichen die Begegnungen der übersinnlichen Agenten mit dem Unerklärlichen …

B.U.A.P.: Krieg den Fröschen
Zu Beginn der Plage, in den ersten Tagen, bildeten die B.U.A.P. und die Streitkräfte eine Front gegen die Übergriffe in den Staaten, rotteten gemeinsam Brutplätze aus. Unvergessen bleiben die Erlebnisse und Schauplätze der ersten Kriegsstunden: das Zelt einer Gruppe von Wanderpredigern, ein dahinrostendes Kriegsschiff, eine alte Scheune, verlassene Gebäude mitten in den Städten oder der Ort, an denen die Frösche erstmals auftauchten – die nun überfluteten Ruinen von Cavendish Hall!

Abe Sapien: Mit dem Teufel ist nicht zu spaßen und andere Geschichten
Die Untersuchungen paranormaler Tatorte lassen Abe Sapien vollkommen zerrüttet zurück. Auf die Gegner, die ihn bei der Untersuchung eines fluchbeladenen Sees sowie dem Teufelshaus des einsiedlerischen Dämonologen Van Lear fast umbringen, ist er nicht gefasst gewesen … geschweige auf die seelischen Belastungen! Als besonders folgenreich für die zukünftigen B.U.A.P.-Abenteuer wird sich aber Abes Entdeckung herausstellen, die er in einem gesunkenen russischen U-Boot macht …

Der Band Sammelt die US-Ausgaben:
- Lobster Johnson: The Burning Hand 1-5
- Hellboy: House of the Living Dead (GN)
- B.P.R.D.: Casualties
- B.P.R.D.: The Dead Remembered 1-3
- Hellboy: Being Human
- B.P.R.D.: War on Frogs 1-4
- MySpace Dark Horse Presents (2007) 8-9
- Abe Sapien: The Abyssal Plain 1-2
- Abe Sapien: The Devil Does Not Jest 1-2
& Abe Sapien: The Haunted Boy 1
Zurück Weiter

Bitte loggen sie sich ein um alle Vorteile nutzen zu können. Eine Registrierung geht schnell und ist kostenlos!
Das Cover kann von registrierten Benutzern ohne Watermark heruntergeladen werden.

Geschichten Kommentare History (8) Cover Html / bbCode

Dem Comic sind keine Geschichten zugeordnet.
Möchtest du es vervollständigen melde dich bei uns im Supportbereich.

Sitemap  •  online since 2006  •  hosted by ErdnussAG